The Apostle Saint Bartholomew

st. bartholomew
St. Bartholomäus

Bartholomew Nathanael, Talmai’s son, lived in Cana of Galilee.

Three parallel knives are his apostolic symbol. According to legend, he was a missionary in Armenia and to some scholars, he was the only one of the 12 disciples to have royal blood or noble birth.

Der Vorname des Heiligen Batholomew bedeutet übersetzt "Sohn von Tolmai oder Talmai" (2. Samuel 3:3). Talmai war der König von Geschur, und seine Tochter Maacha war Davids Frau und die Mutter Absoloms.

  • Jede Liste der Jünger enthält den Namen von Bartholomäus (Matthäus 10:3; Markus 3:18; Lukas 6:14; Apostelgeschichte 1:13).

    Dies war jedoch nicht sein Vorname; es war sein zweiter Vorname. Sein Vorname war höchstwahrscheinlich Nathanael, und Jesus bezeichnete ihn als „einen wahrhaftigen Israeliten ohne Arglist“ (Johannes 1,47).

Das Neue Testament sagt uns sehr wenig über ihn. Der Überlieferung nach war er ein großer Gelehrter des Gesetzes und der Propheten sowie ein großer Erforscher der Heiligen Schrift.

Er wuchs zu einem Mann heran, der dem Zimmermann von Nazareth vollkommen ergeben war und zu einem der mutigsten Missionare der Kirche wurde. Er soll zusammen mit Philippus in Phrygien, Hierapolis und Armenien gepredigt haben.

saint bartholomew by pinturicchio (bernardino di betto), italian, c. 1497, tempera on wood panel - princeton university art museum
Saint Bartholomew by Pinturicchio (Bernardino di Betto), Italian, c. 1497, tempera on wood panel - Princeton University Art Museum 

Er gilt als Gründer und Märtyrer der Armenischen Kirche. Die Überlieferung besagt jedoch, dass er in Indien gepredigt hat, und sein Tod scheint dort stattgefunden zu haben. Er starb als Märtyrer für seinen Herrn. Er warmit Messern lebendig geschunden.

St. Bartholomäus Geburt/frühes Leben

Das östliche Christentum erinnert am 11. Juni an ihn, während die katholische Kirche am 24. August an ihn erinnert. Die Kirche von England gedenkt Bartholomäus dem Apostel mit einem Fest am 24. August.

Das Leben des Heiligen Bartholomäus mit Jesus

Als Philippus Nathanael zu Jesus brachte, waren die ersten Worte, die er zu ihm sagte:

„Siehe, ein Israelit, wahrhaftig, ohne Arglist!“

Nathanael war ratlos und fragte sich, wie Jesus ihn erkennen konnte.

Jesus sagte Nathanael, dass er ihn die ganze Zeit gekannt hatte und dass er viel größere Dinge sehen würde, als er bis zu diesem Zeitpunkt gesehen hatte. Nathanaels Erklärung, dass Jesus der Sohn Gottes ist, ist der erste dokumentierte Fall, dass jemand Jesus als den Sohn Gottes annimmt.

St. Bartholomäus war erstaunt, als Jesus fragte:

"Woher kennst du mich?"

„Bevor Philippus dich rief, als du unter dem Feigenbaum warst, sah ich dich“, antwortete Jesus. Der heilige Bartholomäus interpretierte die Offenbarung Jesu als eine Aufforderung, ihm nachzufolgen.

Außer den Anwesenden hätte zu diesem Zeitpunkt niemand gewusst, dass sich der Hl. Bartholomäus in der Nähe dieses Feigenbaums befand. Nichtsdestotrotz war sich Jesus dessen bewusst, und Jesus sagte bezeichnenderweise: „Bevor Philippus dich rief“. Zumindest deutet die Reaktion des hl. Bartholomäus darauf hin: „Rabbi, du bist Gottes Sohn! Du bist Israels König!“ (Matthäus 1:47,49)

bartholomew
Heiliger Bartholomäus

Bartholomäus in der Bibel

Bartholomäus wird unter den zwölf Aposteln Jesu in den drei synoptischen Evangelien aufgeführt: Matthäus, Markus und Lukas, und erscheint auch als einer der Zeugen der Himmelfahrt; bei jeder Gelegenheit wird er jedoch in Begleitung von Philip genannt.

Bartholomäus Reisen und Missionar

Der Legende nach evangelisierte Bartholomäus nach Christi Tod, Auferstehung und Himmelfahrt im Osten, einschließlich Mesopotamien, Persien, der Schwarzmeerregion und möglicherweise Indien. Ausser fürSt. Johannes, erstarb als Märtyrer, wie alle Apostel.

Der Legende nach bekehrte Bartholomäus den König von Armenien, indem er einen Dämon aus dem Hauptidol des Tempels austrieb und dann alle Götzen zerstörte. In einem Wutanfall ließ der ältere Bruder des Königs Bartholomäus verhaften, schlagen und hinrichten.

Lebensdaten des Heiligen Batholomäus

Die Identifizierung des Bartholomäus der synoptischen Evangelien und Apostelgeschichte mit dem Nathanael des Johannesevangeliums wird dadurch verstärkt, dass Nathanael durch den Apostel Philippus zu Christus gebracht wurde (Johannes 1,45) und Bartholomäus immer neben Philippus in . steht die Listen der Apostel in den synoptischen Evangelien.

Wenn diese Identifizierung richtig ist, dann war es Bartholomäus, der über Christus sagte:

martyrdom of saint bartholomew
Martyrdom of Saint Bartholomew

„Kann aus Nazareth etwas Gutes kommen?“ (Joh 1,46)

That remark elicited Christ’s response when he first met Bartholomew:

„Siehe, ein Israelit, in dem keine Täuschung ist“ (Joh 1,47).

Bartholomäus wurde ein Nachfolger Jesu, nachdem Christus ihm die Umstände der Berufung Philipps offenbart hatte („unter dem Feigenbaum“, Johannes 1:48).

„Amen, amen, ich sage euch, ihr werdet sehen, wie die Himmel geöffnet werden und die Engel Gottes auf- und absteigen über den Menschensohn“

Christus sagte es Bartholomäus.

Reflexion des Heiligen Batholomäus

Bartholomäus oder Nathanael? Wir stehen wieder einmal vor derSt. Batholomew Tatsachedass wir sehr wenig über die meisten wissendie Apostel.

Die Unbekannten hingegen waren Grundsteine, die 12 Säulen des neuen Israels, dessen 12 Stämme nun die ganze Erde umfassen.

Their personalities were secondary without diminishing their great office of carrying tradition from first-hand experience, speaking in the name of Jesus, putting the Word Made Flesh into human words for the world’s enlightenment.

Ihre Heiligkeit war keine innere Reflexion über ihre Stellung vor Gott. Es war ein Geschenk, das sie mit anderen teilen wollten.

Die gute Nachricht war, dass alle durch die gnädige Gabe Gottes zur Heiligkeit berufen sind, Glieder Christi zu sein. Die einfache Tatsache ist, dass die Menschheit bedeutungslos ist, es sei denn, Gott ist ihr totales Anliegen. Dann wird die Menschheit, geheiligt durch Gottes Heiligkeit, zur kostbarsten Schöpfung Gottes.

Festtage

Die Festtage des Heiligen Apostels Bartholomäus sind der 11. Juni, der 25. August (die Übersetzung seiner Reliquien) und der 30. Juni (das Fest der Zwölf Apostel). Es wird angenommen, dass er die gleiche Person ist, der am 22. April mit den Aposteln Lukas und Clemens als Nathanael von den Siebzigern gedacht wurde.

martyrdom of saint bartholomew by gioacchino assereto, 1630 ad, oil on canvas - accademia ligustica di belle arti
Martyrium des Heiligen Bartholomäus von Gioacchino Assereto1630 n. Chr. Öl auf Leinwand Accademia Ligustica di Belle Arti

Der Tod des Heiligen Bartholomäus

Verschiedene Überlieferungen beschreiben verschiedene Methoden der Hinrichtung von Bartholomäus. Er soll enthauptet oder enthäutet und kopfüber gekreuzigt worden sein, ähnlich wieSankt Peter.

In der christlichen Ikonographie wird er mit einem Gerbermesser dargestellt, mit dem die Haut eines Tieres von seinem Kadaver getrennt wird. Einige Darstellungen sind im Hintergrund zu sehen, während andere (insbesondere Michelangelos Jüngstes Gericht) Bartholomäus mit seiner Haut über seinem Arm zeigen.

Der Legende nach gelangten die Reliquien des Heiligen Bartholomäus im 7. Jahrhundert von Armenien auf die Insel Lipari (in der Nähe von Sizilien). 809 wurden sie nach Benevento in Kampanien nordöstlich von Neapel und schließlich 983 in die Kirche des Heiligen Bartholomäus auf der Insel auf der Tiberinsel in Rom verlegt.

Der heilige Josef sah ihn am Altar am Fest des Apostels Bartholomäus. Er winkte Joseph und nahm das heilige Evangelium vom Altartisch und drückte es mit den Worten an seine Brust: Der Herr segne dich und möge dein Lied die ganze Welt erfreuen.

Der heilige Josef begann dann, Hymnen und Kanons zu komponieren, um den Festtag des Apostels Bartholomäus und die Festtage vieler anderer Heiliger zu schmücken, insgesamt etwa 300 Kanons.

Die Heiligen Johannes Chrysostomus, Cyrill von Alexandria, Epiphanius von Zypern und andere Kirchenlehrer glauben, dass der Apostel Bartholomäus und Nathanael dasselbe Volk sind (Johannes 1:45-51, 21:2).

Looking for great products about Saint Bartholomew? Then check out the Saint Bartholomew Shopping Zone.

apostel bartholomeus s. bartholomaevs
Apostel Bartholomeus S. Bartholomaevs

St. Bartholomäus-Schlüssel zum Mitnehmen

Es gibt nicht viele Informationen über Bartholomäus. Er war einer aus dem inneren Kreis der Jünger Jesu, einer der Zwölf und ein frommer Nachfolger Christi. Die katholische Kirche vertritt ihn mit drei parallelen Messern wegen seiner geglaubten Todesmethode als lebendig geschundener Märtyrer.

Der Name Bartholomäus bedeutet „Sohn von Talmai“ (dies wird manchmal buchstabiert, Tolman). Sein Vater war der König von Geschur, was Bartholomäus zu einem Mitglied der königlichen Familie machte. Er galt als ein Gelehrter, der sich auf das Gesetz und die Propheten spezialisiert hatte. Er wurde in Kana in Galiläa geboren, dem Ort des ersten aufgezeichneten Wunders Jesu, das seinen irdischen Dienst einleitete.

Bartholomäus und die anderen Jünger, bekannt als die Apostel oder die Gesandten, waren etwa drei Jahre lang Zeugen des Wirkens Jesu. Nach dem Tod Jesu gründeten sie die Bewegung, die als Christentum bekannt wurde.

Das macht Bartholomäus zu einem der wichtigsten undmaßgebliche Führerder frühen Kirche, und er trug höchstwahrscheinlich während des ersten Jahrhunderts zur Verbreitung des Evangeliums in bestimmten Regionen bei, aber er wird in keinem der Briefe ausdrücklich erwähnt oder herausgegriffen.

Zusammenfassung des Heiligen Bartholomäus

Der heilige Bartholomäus wurde von unserem gesegneten Herrn selbst zu einem der zwölf Apostel gewählt.

Der heilige Bartholomäus wurde von unserem gesegneten Herrn selbst zu einem der zwölf Apostel gewählt.

Mehrere gelehrte Ausleger der Heiligen Schrift glauben, dass dieser Apostel derselbe war wie Nathanael, ein gebürtiger Kana in Galiläa, ein Doktor des jüdischen Rechts und einer der 72 Jünger Christi, zu dem er vom heiligen Philippus geführt wurde und dessen Unschuld und Einfachheit des Herzens verdienten die höchste Lobrede aus dem göttlichen Mund unseres Erlösers.

Er wird unter den Jüngern erwähnt, die sich nach Christi Himmelfahrt zum Gebet versammelten, und er empfing wie die anderen den Heiligen Geist. Durch die göttliche Gnade hervorragend qualifiziert, die Funktionen eines Apostels zu erfüllen, trug er das Evangelium durch die barbarischsten Länder des Ostens und durchdrang das entlegenere Indien.

Dann kehrte er in den nordwestlichen Teil Asiens zurück, wo er den heiligen Philipp in Hierapolis, Phrygien, traf.

Daraufhin reiste er nach Lykaonien, wo er die Menschen im christlichen Glauben unterrichtete; Wir kennen jedoch nicht einmal die Namen vieler Länder, in denen er predigte.

Der Name Bartholomäus ist jedoch ein Familienname, der „Sohn von Tholmai“ (Bar-Thomas oder Bartholomaios auf Griechisch) bedeutet. Infolgedessen wird Bartholomäus allgemein mit Nathanael identifiziert, der im Johannesevangelium erwähnt wird (Johannes 1:45-51; 21:2), aber nicht in den synoptischen Evangelien.

Der Name Bartholomäus ist jedoch ein Familienname, der „Sohn von Tholmai“ (Bar-Thomas oder Bartholomaios auf Griechisch) bedeutet. Infolgedessen wird Bartholomäus allgemein mit Nathanael identifiziert, der im Johannesevangelium erwähnt wird (Johannes 1:45-51; 21:2), aber nicht in den synoptischen Evangelien.

Ressourcen

Nach oben scrollen Gesichert durch miniOrange