Tod der Apostel

Hier betrachten wir den Tod der Apostel, der oft mit der Frage „Wie sind die Apostel gestorben?“ gestellt wird. Die Forschung zeigt uns, dass es nicht immer einfach ist, die Frage richtig zu beantworten, aus dem sehr einfachen Grund, dass ein Großteil des Wissens weg ist.

Obwohl ein Großteil des Lebens einiger der Heiligen Apostel unbekannt ist, wissen wir, dass einige der Apostel Märtyrer wurden, aber wie starben die Apostel?

Wir wissen von den ursprünglichen zwölf Jüngern; die Männer, die während der drei Jahre seines Dienstes mit Jesus wandelten. In der Heiligen Schrift erhalten wir eine Einführung in die Zwölf, wenn uns gesagt wird, wie und wann Jesus jeden Mann auserwählt hat.

Daraus folgt, dass in den Evangelien viele Ereignisse gegeben werden, die uns einen Einblick in die Apostel und ihre Interaktion mit unserem Herrn geben.

Über manche wissen wir mehr als über andere, aber wissen wir, wie die Apostel starben?

12 apostles
the 12 Apostles

Geh und mache Jünger aller Nationen

Die letzten Worte Jesu an seine Jünger waren:

Darum geh hin und mache alle Völker zu Jüngern, taufe sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehre sie, alles zu befolgen, was ich dir geboten habe. Und sicherlich bin ich immer bei dir, sogar bis ans Ende des Zeitalters.“(Matthäus 28:19-20)

Und genau das haben sie getan.

Sie gingen an verschiedene Orte der Welt und lehrten die „Gute Nachricht“.

Uns wird einiges über ihr Leben nach Pfingsten erzählt, aber wir wissen wenig darüber, wie die Apostel starben. Von den zwölf Männern berichtet uns die Schrift vom Tod von nur zwei dieser Männer: Jakobus und Judas.

Die Liste des Todes der Apostel mit Judas dem Verräter zu beginnen, ist mehr, weil wir alle die Geschichte kennen. Manche mögen sagen, dass Judas kein Apostel war, wir fügen ihn hier hinzu, weil er einer deroriginal 12 disciples.

Judas, von Schuldgefühlen überrollt und ohne Verständnis für Jesu Vergebung, beging Selbstmord. (Matthäus 27: 3-5).

Als Judas, sein Verräter, sah, dass Jesus verurteilt war, änderte er seine Meinung und brachte den Hohenpriestern und den Ältesten die dreißig Silberlinge zurück und sprach:

"Ich habe gesündigt, indem ich unschuldiges Blut verraten habe."

Sie sagten,

„Was geht uns das an? Kümmere dich selbst darum.“

Und er warf die Silberstücke in den Tempel und ging davon und ging hin und erhängte sich.

Der Tod der anderen Apostel

In answer to the question, How Did the Apostles Die? we’ll go to the other ten original apostles giving what information we have found about how they died.

Der heilige Petrus

saint peter

Weil Jesus zu Petrus sagte:„Und so sage ich dir: du bist Petrus, und auf diesem Felsen werde ich meine Kirche bauen, und die Tore der Unterwelt werden sie nicht überwältigen. Ich werde dir die Schlüssel zum Himmelreich geben. Alles, was Sie auf Erden binden, wird im Himmel gebunden sein, und alles, was Sie auf Erden lösen, wird im Himmel gelöst“

die katholische Kirche hält Petrus für den ersten Papst.

Die kirchliche Überlieferung sagt uns, dass Peter etwa 64 n. Chr. von Kaiser Nero getötet wurde.

Ein apokryphen Text aus dem zweiten Jahrhundert namens Apostelgeschichte des Petrus war der erste Bericht, in dem behauptet wurde, Petrus sei verkehrt herum gekreuzigt worden, was anscheinend daran lag, dass er sich nicht für würdig hielt, denselben Tod wie Jesus zu sterben.

Im Johannesevangelium erzählt Jesus Petrus, wenn auch etwas kryptisch, von diesem Schicksal, wenn er sagt:

„Ganz wahrhaftig, ich sage dir, als du jünger warst, hast du deinen Gürtel angelegt und bist gegangen, wohin du wolltest. Aber wenn du alt wirst, wirst du deine Hände ausstrecken, und jemand anderes wird einen Gürtel um dich schnallen und dich dorthin bringen, wo du nicht hinwillst.“ (Johannes 21:18)

Petrus starb am Kreuz als Märtyrer. Er bat darum, mit dem Kopf nach unten gekreuzigt zu werden, denn er glaubte, dass er nicht würdig sei, so zu sterben, wie Jesus gestorben war.

Peter war ungefähr 64 Jahre alt, als er starb.

His apostolic symbol is a cross upside down with crossed keys.

Jakobus der Große

saint james the greater

Jakobus der Große was the first apostle to be martyred for following Jesus. His death is one of the only two apostles’ death that is recorded in Scripture. In Acts 12: 1-2, it is written,

„Es war ungefähr zu dieser Zeit, als König Herodes einige Mitglieder der Kirche verhaftete, um sie zu verfolgen. Er ließ Jakobus, den Bruder von Johannes, mit dem Schwert töten.“

Die Juden wollten die Ausbreitung des Christentums verhindern und König Herodes war bestrebt, bei ihnen Popularität zu erlangen. Er glaubte, dass die Verfolgung von Christen ihm helfen würde, diese Popularität zu erreichen. Gelehrte glauben im Allgemeinen, dass Jakobus 44 n. Chr. in Jerusalem getötet wurde.

Im vierten Jahrhundert zitierte Eusebius von Cäsarea Clemens von Alexandria über den Tod von Jakobus:

“It appears that the guard who brought him into court was so moved when he saw him testify that he confessed that he, too, was a Christian. So they were both taken away together, and on the way, he asked James to forgive him. James thought for a moment, then he said ‘I wish you peace,’ and kissed him. So both were beheaded at the same time.” (Eusebius of Caesarea, Church History)

Saint James war ungefähr 40 Jahre alt, als er den Märtyrertod erlitt.

Sein apostolisches Symbol ist ein Schwert.

Heiliger Andreas

saint andrew

Heiliger Andreas was Peter’s brother and it is believed that he, too, was crucified. An apocryphal book, The Acts of Andrew, tells of Andrew’s death. According to the account given, Andrew, like his brother, did not believe himself worthy to die in the same manner as Jesus and was also crucified. His crucifixion, however, was different in that he was bound, rather than nailed, to an X-shaped cross. He was martyred in the Greek city of Patras in 60 AD.

Leider ist die Herkunft dieses Kontos nicht zuverlässig. Das apokryphe Buch, aus dem es stammt, enthält auch viele Berichte über Wunder, die Andreas vollbracht hat. Einer behauptet insbesondere, er habe drei Tage lang ununterbrochen gepredigt, während er am Kreuz hing.

Andrew starb im Alter von ungefähr 50 Jahren.

Sein apostolisches Symbol ist ein X-förmiges Kreuz.

Heiliger Philipp

saint philip

Because many Christians confused Philip the Apostle with Philip the Evangelist, an accurate account of Philip’s death is not certain. Adding to the uncertainty is the fact that stories are different and it is not clear which story refers to which Philip.

Obwohl nicht sicher ist, wie der Apostel Philippus starb, wird angenommen, dass er um 80 n. Chr. In der antiken griechischen Stadt Hierapolis starb. Polykrates von Ephesus.

Die Apostelgeschichte Philipps bietet den gründlichsten Bericht über seinen Tod.

Dieser Bericht besagt, dass Philipp die Frau eines Beamten des antiken Roms bekehrte. Der Beamte wurde darüber so wütend, dass er sowohl Philipp als auch Bartholomäus verkehrt herum kreuzigen ließ. Während er dort hing, predigte Philip. Die Menge wurde durch seine Predigten ermutigt und bat um seine Freilassung. Der Beamte ließ Bartholomew frei, aber nicht Philip.

Eines der Symbole des Heiligen Philipp ist ein Korb, wegen seiner Rolle bei der Speisung der Fünftausend.

Heiliger Bartholomäus

saint bartholomew

There is more than one version of how the Apostle Bartholomew’s died. It is almost certain he was martyred but there are several ways his martyrdom occurred. Heiliger Bartholomäus was probably martyred—but like many of the apostles, there are several ways it may have happened. The most well-known account is that he was scourged and then beheaded.
1641 john foxe's book of martyrs-3 vols folio-printed in london-copperplates [good] [hardcover]

1641 John Foxe’s Book of Martyrs-3 vols Folio-Printed in London-Copperplates

Rare 3 volume set of Foxe’s 1641 Book of Martyrs Size: 15 3/4 x 10 1/2-Printed in London Mary Copperplate illustrations Book is in a brown-copper folio leather with titling on each centre spine.

The author of the three books is John Foxe. Volume 1-1641 dated nice title page-15 3/4″ by 10″-complete with 1033 numbered pages.

Printed by Ric. Hearn.

We may receive a commission for purchases made through the following affiliate link.

Another account is in Foxe’s Book of Martyrs which claims that in India,

“He was at length cruelly beaten and then crucified by the impatient idolaters.”

Die Goldene Legende (Das Leben der Heiligen) erwähnt mehrere Berichte:

„Über die Art und Weise seiner Leidenschaft gibt es unterschiedliche Meinungen. Denn der selige Dorotheus sagt, er sei gekreuzigt worden, und sagt auch: Bartholomäus predigte den Menschen Indiens und überbrachte ihnen das Evangelium nach Matthäus in ihrer eigenen Sprache. Er starb in Alban, einer Stadt des großen Armeniens, den Kopf nach unten gekreuzigt.

Der heilige Theodorus sagt, dass er gehäutet wurde, und es wird in vielen Büchern gelesen, dass er nur enthauptet wurde. Und diese Widersprüchlichkeit kann auf diese Weise befleckt werden, dass einige sagen, dass er gekreuzigt und vor seinem Tod hinabgenommen wurde, und um größere Qual zu haben, wurde er gehäutet und zuletzt enthauptet.“

Heiliger Thomas

saint thomas

There is little debate regarding the death of Heiliger Thomas. The Acts of Thomas tells us that he was martyred in Mylapore, India, where he was stabbed with spears. Syrian Christian tradition specifies Thomas was martyred in Mylapore on July 3, 72 AD, noting that he was killed with a spear.

Ein früher kirchlicher Kalendereintrag lautet:

"3. Juli, Heiliger Thomas, der in 'Indien' mit einer Lanze durchbohrt wurde."

Es gibt keine weiteren Informationen oder Überlieferungen zu seinem Tod.

Thomas war ungefähr 61 Jahre alt, als er starb.

Sein apostolisches Symbol ist ein Speer.

Sankt Matthäus

saint matthew

Wie bei den meisten anderen Aposteln gibt es einige widersprüchliche Berichte über den Tod des Heiligen Matthäus. Es gibt verschiedene Berichte darüber, wie dieser Apostel starb. Clemens von Alexandria zitiert Heracleon, einen der frühesten Kommentatoren des Neuen Testaments, mit den Worten, Matthäus sei auf natürliche Weise gestorben:

“But neither will this utterance be found to be spoken universally; for all the saved have confessed with the confession made by the voice, and departed. Of whom are Matthew, Philip, Thomas, Levi, and many others.” (Stromata)

However, most scholars don’t accept Heracleon’s account. Because they are closer to the time when the events actually happened, earlier records are considered to be more dependable. Earlier accounts agree that Sankt Matthäus was martyred. Disagreement is in that they do not agree on how or where this occurred. The choices are, burned, beheaded, stoned, or stabbed.

John Foxe’s famous Book of Martyr’s record of Matthew states:

„Der Schauplatz seiner Arbeit war Parthien und Äthiopien, in dessen letzterem Land er das Martyrium erlitt, als er 60 n. Chr. Mit einer Hellebarde in der Stadt Nadabah getötet wurde.“

Jakobus der Kleine

saint james the lesser

Jakobus der Kleine was a significant leader in the Church, but James son of Alphaeus (James the lesser), was mentioned only twice in Scripture and is one of die zweideutigsten Apostel.Wie bei einigen anderen Aposteln herrscht Uneinigkeit darüber, wie Jakobus, der Sohn des Alphäus, starb.

Die Überlieferung sagt uns, dass er während seiner Predigt vom Gipfel eines Tempels gestoßen, mit einer Keule geschlagen und dann zu Tode gesteinigt wurde. Eine andere Überlieferung behauptet jedoch, dass er in Ägypten gepredigt und dort in der Stadt Ostrakine gekreuzigt wurde.

Hippolyt, ein Theologe, der im zweiten und dritten Jahrhundert lebte, soll den Tod von Jakobus in Über die Zwölf Apostel Christi aufgezeichnet haben: . Er starb 62 n. Chr.

Das apostolische Symbol von Jakobus dem Geringeren ist die Säge des Zimmermanns und die Keule des Walkers.

Heiliger Simon der Zelot

saint simon the zealot

Heiliger Simon der Zelot is one of the vaguest apostles. Although he was one of the 12 main disciples of Jesus, other than being named in the lists of the apostles, nothing more is told of him in the Gospels. There are many accounts of Simon’s death but since the earliest account did not come until centuries after his death, it is difficult to know which is reliable.

Im fünften Jahrhundert schrieb Moses von Chorene, dass Simon der Zelot im Königreich Iberien den Märtyrertod erlitt.

Die Goldene Legende besagt, dass er 65 n. Chr. in Persien den Märtyrertod erlitt.

Äthiopische Christen glauben, dass er in Samaria gekreuzigt wurde.

Im 16. Jahrhundert behauptete Justus Lipsius, er sei in zwei Hälften gesägt worden.

Die östliche Tradition behauptet, er sei in Edessa an Altersschwäche gestorben.

Es ist also nicht genau bekannt, wie er gestorben ist.

St. Johannes

saint john

St. Johannes is considered to be the only apostle to die of old age. As Jesus was dying, he commended His mother, Mary to His beloved disciple, John. After Mary’s Assumption into Heaven, John went to Ephesus. There he wrote his three epistles. From Ephesus, he was banished to the island of Patmos.

Dort, wo er schrieb, schrieb er das Buch der Offenbarungen. Schließlich kehrte er nach Ephesus zurück, wo er eines natürlichen Todes starb.

Tertullian, ein christlicher Schriftsteller aus dem späten zweiten und frühen dritten Jahrhundert, schrieb, bevor die Römer Johannes verbannten, brachten sie ihn in ein Kolosseum und tauchten ihn in einen Bottich mit kochendem Öl. Als er unversehrt herauskam, konvertierte das gesamte Kolosseum zum Christentum. Aus diesem Grund zeigt einige Ikonographie John in einem Bottich mit kochendem Öl.

Heiliger Judas

saint jude

It is customarily believed that Heiliger Judas was martyred in Syria when on his missionary journey with Simon the Zealot. Since this tradition comes from the account given in Acts of Simon and Jude, it is not considered absolute. In the story of Saint Jude, we read more about his background and life.

Abschließend: Wie starben die Apostel?

Die Frage „Wie sind die Apostel gestorben?“ ist wie man lesen kann nicht leicht zu beantworten. Berichte über den Tod einiger Apostel gelten als Kirchengeschichte und werden nicht diskutiert. Berichte über den Tod anderer Apostel sind widersprüchlich, so dass es fraglich sein kann, wie diese Apostel starben. Was nicht fraglich ist, ist die Liebe dieser Männer zu Jesus und ihre Hingabe anSein Wort predigen.

Resources

Scrolle nach oben Gesichert durch miniOrange