Heiliger Bartholomäus

st. bartholomew
St. Bartholomäus

Bartholomew Nathanael, Talmai’s son, lived in Cana of Galilee.

Three parallel knives are his apostolic symbol. According to legend, he was a missionary in Armenia and to some scholars, he was the only one of the 12 disciples to have royal blood or noble birth.

Der Vorname des Heiligen Batholomew bedeutet übersetzt "Sohn von Tolmai oder Talmai" (2. Samuel 3:3). Talmai war der König von Geschur, und seine Tochter Maacha war Davids Frau und die Mutter Absoloms.

Every list of the disciples includes Bartholomew’s name (Matthew 10:3; Mark 3:18; Luke 6:14; Acts 1:13).

This, however, was not his first name; it was his middle name. His given name was most likely Nathanael, and Jesus referred to him as “an Israelite indeed, without guile” (John 1:47).

Das Neue Testament sagt uns sehr wenig über ihn. Der Überlieferung nach war er ein großer Gelehrter des Gesetzes und der Propheten sowie ein großer Erforscher der Heiligen Schrift.

Er wuchs zu einem Mann heran, der dem Zimmermann von Nazareth vollkommen ergeben war und zu einem der mutigsten Missionare der Kirche wurde. Er soll zusammen mit Philippus in Phrygien, Hierapolis und Armenien gepredigt haben.

saint bartholomew by pinturicchio (bernardino di betto), italian, c. 1497, tempera on wood panel - princeton university art museum
Saint Bartholomew by Pinturicchio (Bernardino di Betto), Italian, c. 1497, tempera on wood panel - Princeton University Art Museum 

Er gilt als Gründer und Märtyrer der Armenischen Kirche. Die Überlieferung besagt jedoch, dass er in Indien gepredigt hat, und sein Tod scheint dort stattgefunden zu haben. Er starb als Märtyrer für seinen Herrn. Er warmit Messern lebendig geschunden.

Das Leben des Heiligen Bartholomäus mit Jesus

Als Philippus Nathanael zu Jesus brachte, waren die ersten Worte, die er zu ihm sagte:

„Siehe, ein Israelit, wahrhaftig, ohne Arglist!“

Nathanael war ratlos und fragte sich, wie Jesus ihn erkennen konnte.

Jesus sagte Nathanael, dass er ihn die ganze Zeit gekannt hatte und dass er viel größere Dinge sehen würde, als er bis zu diesem Zeitpunkt gesehen hatte. Nathanaels Erklärung, dass Jesus der Sohn Gottes ist, ist der erste dokumentierte Fall, dass jemand Jesus als den Sohn Gottes annimmt.

St. Bartholomäus war erstaunt, als Jesus fragte:

"Woher kennst du mich?"

„Bevor Philippus dich rief, als du unter dem Feigenbaum warst, sah ich dich“, antwortete Jesus. Der heilige Bartholomäus interpretierte die Offenbarung Jesu als eine Aufforderung, ihm nachzufolgen.

Except for those who were present, no one would have known St. Bartholomew was near this fig tree at this point. Nonetheless, Jesus was aware of this, and, significantly, Jesus stated, “Before Philip called you.” At the very least, St. Bartholomew’s reaction suggests this “Rabbi, you are God’s Son! You are Israel’s King!” (Matthew 1:47; Matthew 1:49)

bartholomew
Heiliger Bartholomäus

Bartholomäus in der Bibel

Bartholomäus wird unter den zwölf Aposteln Jesu in den drei synoptischen Evangelien aufgeführt: Matthäus, Markus und Lukas, und erscheint auch als einer der Zeugen der Himmelfahrt; bei jeder Gelegenheit wird er jedoch in Begleitung von Philip genannt.

Bartholomäus Reisen und Missionar

According to legend, after Christ’s death, resurrection, and ascension, Bartholomew evangelized in the East, including Mesopotamia, Persia, the Black Sea region, and possibly India. He starb als Märtyrer.

Der Legende nach bekehrte Bartholomäus den König von Armenien, indem er einen Dämon aus dem Hauptidol des Tempels austrieb und dann alle Götzen zerstörte. In einem Wutanfall ließ der ältere Bruder des Königs Bartholomäus verhaften, schlagen und hinrichten.

Lebensdaten des Heiligen Batholomäus

The identification of Bartholomew in the synoptic gospels and Acts with the Nathaniel of the Gospel of John is strengthened by the fact that Nathaniel was brought to Christ by the apostle Philip (John 1:45), and Bartholomew is always placed next to Philip in the lists of the apostles in the synoptic gospels.

Wenn diese Identifizierung richtig ist, dann war es Bartholomäus, der über Christus sagte:

martyrdom of saint bartholomew
Martyrdom of Saint Bartholomew

“Can anything good come from Nazareth?” (John 1:46)

That remark elicited Christ’s response when he first met Bartholomew:

“Behold an Israelite indeed, in whom there is no guile” (John 1:47).

Bartholomew became a follower of Jesus after Christ revealed to him the circumstances surrounding Philip’s call (“under the fig tree,” John 1:48).

„Amen, amen, ich sage euch, ihr werdet sehen, wie die Himmel geöffnet werden und die Engel Gottes auf- und absteigen über den Menschensohn“

Christus sagte es Bartholomäus.

Reflexion des Heiligen Batholomäus

Bartholomäus oder Nathanael? Wir stehen wieder einmal vor derSt. Batholomew Tatsachedass wir sehr wenig über die meisten wissendie Apostel.

Die Unbekannten hingegen waren Grundsteine, die 12 Säulen des neuen Israels, dessen 12 Stämme nun die ganze Erde umfassen.

Their personalities were secondary without diminishing their great office of carrying tradition from first-hand experience, speaking in the name of Jesus, and putting the Word Made Flesh into human words for the world’s enlightenment.

Their holiness was not an inward reflection of their position before God. It was a gift that they felt compelled to share with others.

Die gute Nachricht war, dass alle durch die gnädige Gabe Gottes zur Heiligkeit berufen sind, Glieder Christi zu sein. Die einfache Tatsache ist, dass die Menschheit bedeutungslos ist, es sei denn, Gott ist ihr totales Anliegen. Dann wird die Menschheit, geheiligt durch Gottes Heiligkeit, zur kostbarsten Schöpfung Gottes.

Festtage

Eastern Christianity commemorates him on June 11, while the Catholic Church commemorates Bartholomew on August 24.

martyrdom of saint bartholomew by gioacchino assereto, 1630 ad, oil on canvas - accademia ligustica di belle arti
Martyrium des Heiligen Bartholomäus von Gioacchino Assereto1630 n. Chr. Öl auf Leinwand Accademia Ligustica di Belle Arti

Der Tod des Heiligen Bartholomäus

Verschiedene Überlieferungen beschreiben verschiedene Methoden der Hinrichtung von Bartholomäus. Er soll enthauptet oder enthäutet und kopfüber gekreuzigt worden sein, ähnlich wieDer heilige Petrus.

In der christlichen Ikonographie wird er mit einem Gerbermesser dargestellt, mit dem die Haut eines Tieres von seinem Kadaver getrennt wird. Einige Darstellungen sind im Hintergrund zu sehen, während andere (insbesondere Michelangelos Jüngstes Gericht) Bartholomäus mit seiner Haut über seinem Arm zeigen.

Der Legende nach gelangten die Reliquien des Heiligen Bartholomäus im 7. Jahrhundert von Armenien auf die Insel Lipari (in der Nähe von Sizilien). 809 wurden sie nach Benevento in Kampanien nordöstlich von Neapel und schließlich 983 in die Kirche des Heiligen Bartholomäus auf der Insel auf der Tiberinsel in Rom verlegt.

Der heilige Josef sah ihn am Altar am Fest des Apostels Bartholomäus. Er winkte Joseph und nahm das heilige Evangelium vom Altartisch und drückte es mit den Worten an seine Brust: Der Herr segne dich und möge dein Lied die ganze Welt erfreuen.

Der heilige Josef begann dann, Hymnen und Kanons zu komponieren, um den Festtag des Apostels Bartholomäus und die Festtage vieler anderer Heiliger zu schmücken, insgesamt etwa 300 Kanons.

Saints John Chrysostom, Cyril of Alexandria, Epiphanius of Cyprus, and other Church teachers believe that the Apostle Bartholomew and Nathanael are the same people (John 1:45; John 1:46; John 1:47; John 1:48; John 1:49; John 1:50; John 1:51; John 21:2).

apostel bartholomeus s. bartholomaevs
Apostel Bartholomeus S. Bartholomaevs

Saint Bartholomew’s Key Takeaway

There isn’t a lot of information available about Bartholomew. He was one of Jesus’ inner circle of disciples, one of the twelve, and a devout follower of Christ. The Catholic Church represents him with three parallel knives because of his belief method of death as a martyr flayed alive.

The name Bartholomew means “son of Talmai” (this is sometimes spelled, Tolman). His father was the King of Geshur, making Bartholomew a member of the royal family. He was regarded as a scholar who specialized in the law and the prophets. He was born in Cana of Galilee, the site of Jesus’ first recorded miracle, which launched His earthly ministry.

Bartholomäus und die anderen Jünger, bekannt als die Apostel oder die Gesandten, waren etwa drei Jahre lang Zeugen des Wirkens Jesu. Nach dem Tod Jesu gründeten sie die Bewegung, die als Christentum bekannt wurde.

Das macht Bartholomäus zu einem der wichtigsten undmaßgebliche Führerder frühen Kirche, und er trug höchstwahrscheinlich während des ersten Jahrhunderts zur Verbreitung des Evangeliums in bestimmten Regionen bei, aber er wird in keinem der Briefe ausdrücklich erwähnt oder herausgegriffen.

Zusammenfassung des Heiligen Bartholomäus

Der heilige Bartholomäus wurde von unserem gesegneten Herrn selbst zu einem der zwölf Apostel gewählt.

Mehrere gelehrte Ausleger der Heiligen Schrift glauben, dass dieser Apostel derselbe war wie Nathanael, ein gebürtiger Kana in Galiläa, ein Doktor des jüdischen Rechts und einer der 72 Jünger Christi, zu dem er vom heiligen Philippus geführt wurde und dessen Unschuld und Einfachheit des Herzens verdienten die höchste Lobrede aus dem göttlichen Mund unseres Erlösers.

Er wird unter den Jüngern erwähnt, die sich nach Christi Himmelfahrt zum Gebet versammelten, und er empfing wie die anderen den Heiligen Geist. Durch die göttliche Gnade hervorragend qualifiziert, die Funktionen eines Apostels zu erfüllen, trug er das Evangelium durch die barbarischsten Länder des Ostens und durchdrang das entlegenere Indien.

Dann kehrte er in den nordwestlichen Teil Asiens zurück, wo er den heiligen Philipp in Hierapolis, Phrygien, traf.

As a result, he traveled to Lycaonia, where he instructed the people in the Christian faith; however, we don’t even know the names of many of the countries where he preached.

However, the name Bartholomew is a family name that means “son of Tholmai” (Bar-Thomas, or Bartholomaios in Greek). As a result, Bartholomew is commonly identified with Nathaniel, who is mentioned in Saint John’s gospel but not in the synoptic gospels.

Frequently Asked Questions about Saint Bartholomew

Why was Saint Bartholomew skinned?

Although the exact reason why Saint Bartholomew was skinned is unknown, there are a few hypotheses that have been put forth over the years.
Saint Bartholomew was skinned because he preached the gospel to the people of India. The King of India didn’t like that, so he had Bartholomew skinned alive.
Another possibility is that he was martyred for his beliefs, and flaying was seen as a way to humiliate him. Either way, it’s clear that Bartholomew’s martyrdom was brutal and painful, and his legacy has lived on through the centuries.

What does the name Bartholomew mean?

The name Bartholomew means “son of Talmai.” Saint Bartholomew was one of the twelve apostles of Jesus Christ. He is also believed to be the author of the Gospel of Luke.

Are Nathanael and Bartholomew the same person?

No, Nathanael and Bartholomew are not the same person. Saint Bartholomew was one of the Twelve Apostles of Jesus, and his name actually means “son of Tolmai”. Nathanael is not mentioned in the Bible as far as we know. Some people believe that Nathanael and Bartholomew might be the same person because they both appear in the Gospel of John, but there’s no evidence to support this theory. So unless you have some evidence to back up your claim, I wouldn’t say that they’re the same person.

What is Saint Bartholomew famous for?

Some say that Saint Bartholomew is best known as the apostle who was skinned alive by the order of King Agrippa. But others believe that he is better remembered as the patron saint of tanners and leather workers.

Resources Saint Bartholomew

Scrolle nach oben